Straubhaar Carreisen - Nünenenstrasse 6 - 3600 Thun - Tel 033 437 07 08

Zum Buchungsformular

Reisedatum:
Freitag, 03. – Samstag, 11. Mai 2019

Griechenland – dabei denkt man sofort an schneeweisse Häuser und blaues Meer, Wein und Zatziki. Unsere Reise zum 20jährigen Firmen- Jubiläum führt uns genau in dieses von der Sonne verwöhnte Urlaubsland. Von den Metéora Klöstern über Delphi bis nach Athen führt uns diese wunderbare Reise.

Programm:
Freitag, 03. Mai
Fahrt ab Einsteigeort nach Chiasso – Mailand – Bologna nach Ancona.

Samstag, 04. Mai
Einschiffung zur Fährüberfahrt, Kabinenbezug und Nachtessen.

Sonntag, 05. Mai
Ankunft in Igoumenitsa am Morgen. Ausschiffung und Fahrt über den Katara-Pass im Pindosgebirge nach Kalambaka. Die Stadt liegt unterhalb der einzigartigen Metéroa Klöstern, von denen noch 6 bewohnt sind und die zum UNESCOWeltkulturerbe zählen. Übernachtung im Raume Kastraki.

Montag, 06. Mai
Die Metéroa Klöster, getrennt durch weite Schluchten, krönen die Gipfel der wuchtigen Felsen in der eindrucksvollen Gebirgs-welt des Pindos. Unser heutiges Tagesziel ist die hoch über dem Golf vom Korinth liegende, berühmte antike Orakelstätte Delphi. Nachtessen und Übernachtung im Raum Delphi.

Dienstag, 07. Mai
Delphi mit seinem Apollon- Heiligtum gilt als bedeutendste Ausgrabungsstätte der klassischen Zeit. Vielleicht begegnet uns Apollon, der griechische Gott der Weissagung und der Künste persönlich? Anschliessend erwartet uns unser Hotel im Raume Athen.

Mittwoch, 08. Mai
Heute entdecken wir das pulsierende Athen. Nirgends lie-gen die Gegensätze der Moderne und der Antike so nahe beieinander. Natürlich darf die Akropolis nicht fehlen. Rückfahrt zum Hotel.

Donnerstag, 09. Mai
Über den Kanal von Korinth gelangen wir auf den Peloponnes. Die harmonische Landschaft der Argolis präsentiert sich heiter und ursprünglich. Rebenfelder, Olivenhaine und Aprikosenpflanzungen bestimmen das Bild. Kulturell fasziniert diese Gegend durch Mykene, das antike Theater von Epidaurus, Tiryns, Midea und die Stadt Argos. Übernachtung am Argolischen Golf.

Freitag, 10. Mai
Durch die Gebirgswelt des Peloponnes erreichen wir Olympia, Heimat der olympischen Spiele und besichtigen das älteste Stadion der Welt. Fahrt nach Patras und Einschiffung.

Samstag, 11. Mai
Ankunft in Ancona am Nachmittag, Rückfahrt in die Schweiz zu den Aussteigeorten.

Unsere Leistungen:
Fahrt im bequemen Nichtraucher- Fernreisebus
2 Übernachtungen/ Nachtessen auf der Fähre
6 Übernachtungen/Halbpension in guten Mittelklassehotels
Durchgehende Reiseleitung

Preise:
Pro Person im Doppelzimmer/ Doppelkabine aussen Fr. 1395.00
Einzelzimmer-/ Einzelkabinenzuschlag Fr. 400.00
Einzelkabinenzuschlag aussen Fr. 60.00
Annulationskostenversicherung Fr. 25.00

Wichtig:
Sie benötigen eine gültige ID/Reisepass, Krankenkassenkarte, Gönnerkarte der REGA ( falls vorhanden)
Währung: Euro